Latium - alle Wege führen nach Rom (Info)

  1 Info



Zubereitung:
Wenn man sich näher mit der römischen Küche beschäftigt, stösst
man auf eine Vielfalt von Gewürzen, die dort - im Gegensatz zum
übrigen Italien - gang und gäbe sind. An erster Stelle stehen die
Küchenkräuter wie Basilikum, Salbei, Rosmarin, Majoran, Sellerie,
Knoblauch, Lorbeer, Petersilie und Minze. Dazu kommen Pfeffer,
Muskatnuss, Gewürznelken, Zimt und Peperoncino. Aber auch getrocknete
Pilze und Sardellen, Oliven und Spirituosen wie Marsala und Cognac hat
eine Römerin zu Würzzwecken stets zur Hand.

Das Auffallende ist jedoch nicht die Anzahl der ständig gebrauchten
Gewürze, sondern vor allem die Art und Weise ihrer Verwendung.
Sardellen werden zu Teigwaren, Reis, Lammfleisch und Salaten
beigegeben. Die Minze wird bei Artischocken und Kuttelgerichten
verwendet und Zimt wird nicht nur für Nachspeisen, sondern auch für
herzhafte Gerichte gebraucht.

Rezepte:
Himbeer-Ricotta-Törtchen Zuppa romana Amaretti
http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/redaktion/4
9458/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stachelbeeren (Info)
Herkunft: Die Stachelbeere ist sozusagen eine asiatische Europäerin, deren Heimat die nördliche Halbkugel ist und deren ...
Steaks für die Grillparty (Info)
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns nach draussen - auch kulinarisch, denn Sommerzeit ist Grillzeit. Landa ...
Steinpilze (Info)
Steinpilze (Boletus edulis) kommen aus den gemässigten Zonen Europas, Nordamerikas und Australiens. Sie wachsen vor alle ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe