Bauernfondue

  400g Greyerzer Käse
  200g Emmentaler Käse
  100g Magerer gut geräucherter Speck
  300ml Trockener Rosewein
  1 geh. TL Zitronensaft
  3 geh. TL Stärkepuder
  50ml Kirschwasser
  0.5 Knoblauchzehe
   Pfeffer
   Etwas Estragon



Zubereitung:
Den Speck in extra kleine Würfel schneiden, im eigenen Fett auslassen
und beiseite stellen.Die Fondueform mit der Knoblauchzehe ausreiben,
dann den grobgeraffelten Käse, Wein, Zitronensaft und Stärkepulver
hineingeben, umrühren und diese Mischung auf dem Rechaud bei Tisch
erwärmen. Dabei fortwährend rühren. Wenn alles gut warm ist,
Kirschwasser, Pfeffer und feingehackten, möglichst frischen Estragon
hineingeben. Die Speckwürfelchen, die schön knusprig sein sollten,
erst im allerletzten Moment hineingeben.
Sofort leicht geröstete Würfel eines herzhaften, leicht gesäuerten
Bauernbrotes in das Fondue tunken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marinierte Käsespieße mit Kräutern
Den Käse in 2-3 cm grosse Würfel schneiden. Die Paprikaschote und die Zwiebeln ebenfalls in 2-3 cm grosse Stücke schneid ...
Marinierte Käsespiesse mit Kräutern
Den Käse in 2-3 cm grosse Würfel schneiden. Die Paprikaschote und die Zwiebeln ebenfalls in 2-3 cm grosse Stücke schneid ...
Marinierte Käse-Spieße mit Kräutern
Als erstes die Paprikaschote und die Zwiebel in etwa 2,5 cm grosse Stücke schneiden, damit sie ungefähr die gleiche Grös ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe