Likör von schwarzen Kirschen

  1kg schwarze Kirschen
  1.25l Weingeist (90%)
  500g weißer Kandiszucker
  1l Wasser



Zubereitung:
Die Kirschen gründlich waschen, abtropfen lassen und entstielen. Dann
über einer Schüssel entsteinen und die Steine in die Schüssel fallen
lassen. Die Kirschen in 2 vorbereitete weithalsige Flaschen füllen.
Die Steine in ein Sieb schütten, den Saft auffangen. Etwa 10
Kirschsteine zerschlagen und zusammen mit dem Saft in die Flaschen
geben. mit dem Alkohol ganz auffüllen. Die Flaschen gut verkorken und
3 Wochen an einen sonnigen Fensterplatz stellen.
Hin und wieder schütteln. Den Kandiszucke mit dem Wasser mischen,
aufkochen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Dann in eine Schüssel
giessen und vollständig erkalten lassen. Die Kirschen mit dem Alkohol
dazugeben, gut durchrühren und durch ein feines Haarsieb abgiessen.
Dabei die Kirschen sanft ausdrücken. Das Sieb dann mit Milchfiltern
oder einem Mulltuch auslegen und den Likör durchseihen. In
vorbereitete Flaschen füllen, gut verkorken und dunkel aufbewahren.
Haltbarkeit: 6 Monate Man kann auch den reinen Alkohol durch
hochprozentigen Rum ersetzen, dann darf der Kandis jedoch nur in 1/2 l
Wasser aufgelöst werden und sollte etwas dicklich eingekocht werden,
das dauert etwa 20 Min.

*Quelle: Hausgemacht von Veronika Müller Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlehenlikör
Die Schlehen mit einer Nadel einstechen und über Nacht in den Tiefkühler legen, damit der herbe Geschmack verschwindet. ...
Schlehenlikör
Schlehen, gebrauchsreif, mit kochendem Wasser übergießen. Die tropfnassen Früchte mit einem Stück Zimtrinde, einigen Nel ...
Schlehenlikör
Die Schlehen gut waschen und mit dem Kandis in eine Flasche geben, dann die aufgeschlitzte Vanillestange hinzufügen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe