Marinierter Schellfisch mit Gedämpften Gurken

  400g Schellfischfilet
  2 Gurken, geschält, gewürfelt
  1 Zwiebel, fein gehackt
  1 Limette, fein gehackt
  1 Zitrone
  2 Zweige Estragon
  5tb Olivenöl
  1 Msp. Cayennepfeffer
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Den Fisch würfeln; die Würfel in eine Schüssel geben. Zitronensaft
und Limette darüber geben. Etwas schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer
darüberstreuen. Im Kühlschrank bei gelegentlichem Umrühren 2 Stunden
marinieren. Die Fischwürfel abtropfen lassen.
Die gewürfelten Gurken 5 Minuten dämpfen. In eine Servierschüsel
geben, leicht salzen. Den Fisch und die Zwiebeln gelichmässig darüber
verteilen. Das Olivenöl darübergiessen, mit dem gehackten Estragon
bestreuen. Durchrühren und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pouletbrüstli unter Blätterteighaube
Den Teig auswallen bis er 2 cm grösser ist als die runde Auflaufform. Das Gemüse in Julienne schneiden und in Butter gar ...
Pouletragout mit Peperoni
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Die Peperoni halbieren, entkernen und in breite Streifen oder Würfel sch ...
Pouletröllchen auf Ratatouille mit Basilikumbutter
Den Backofen auf 80GradC vorheizen und eine Platte mitwärmen. Die Pouletbrüstchen mit einem scharfen Messer der Länge n ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe