Beefsteak I.

  1kg Rindfleisch; Lungenbraten
   Salz
  100g Butter
  10sm Champignons
  1bn Petersilie
  40g Butter
   Kalbsknochenbrühe



Zubereitung:
1 kg saftiges Rindfleisch (Lungenbraten) wird in sechs kleine, dicke
Scheiben geschnitten; diese klopft man rund und bestreut sie mit Salz.
Dann brät man sie in 10 dkg Butter auf beiden Seiten an. 10 Stück
kleine Herrenpilze oder Champignons werden gereinigt, nebst etwas
grüner Petersilie fein gewiegt, in etwa 4 dkg guter Butter weich
gedünstet und zu gleichen Teilen auf die Beefsteaks gestrichen. Dann
legt man sie in eine grosse Kasserolle nebeneinander, giesst etwas
kräftige Kalbsknochenbrühe unter und lässt sie in der heissen
Bratröhre 1 1/2 bis 2 Stunden dünsten.

Zum Sterilisieren bestimmt, legt man die Beefsteaks vorsichtig
übereinander in die Gläser, giesst den Saft darüber und
sterilisiert.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 7. Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Winter-Fruchtsalat
Obwohl einem heute Früchte aus allen Erdteilen zur Verfügung stehen, hat ein klassischer Salat aus Äpfeln, Orangen und B ...
Wintergemüse aus dem Wok
Gemüselauch, Knoblauch und Zitronenschale im Wok oder in einer grossen Bratpfanne im heissen Öl ca. 3 Min. rührbraten. K ...
Wintergemüseauflauf mit Teigrand
1. Öl in einem grossen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln 5 Minuten anschwitzen. Sellerie, Steckrüben, Karotten und B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe