Blinirollen

 
Für die Blinis:: 100g Mehl
  60g Buchweizenmehl
  1 geh. TL Hefe
  0.5 geh. TL Zucker
   Salz
  325ml Milch
  2 Eier Kl. M
  3tb Öl zum Backen (evtl. mehr)
  125g stichfeste saure Sahne
   Pfeffer
  1tb Dill, fein geschnitten
  250g geräucherten Heilbutt in Scheiben
  4tb Ketakaviar
  1sm rote Zwiebel
 
REF:  Vox ? Schmeckt nicht, gibt's nicht 2005-02-23
   Tim Mälzer, erfasst von Michael Braun



Zubereitung:
Für die Blinis: Mehl mit Buchweizenmehl, Zucker, der Hefe und einer
kräftigen Prise Salz mischen. Milch und Eier dazugeben und zu einem
glatten Teig rühren.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig 6 runde Pfannkuchen (20
cm O) von jeder Seite 3 Minuten backen. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen.

Sauerrahm mit dem fein geschnittenen Dill und Salz und Pfeffer
verrühren. Die Pfannkuchen damit einstreichen und mit dem
geräucherten Heilbutt belegen. Den Kaviar darüber verteilen.

Die Zwiebel sehr fein würfeln und auf den Pfannkuchen verteilen. Dann
die Pfannkuchen in Klarsichtfolie aufrollen, auswickeln und in Scheiben
schneiden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachsfilet im Gemüsebett
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Gemüse waschen. Möhren, Sellerie und Porree in Streifen bzw. ...
Lachsfilet im Schlafrock
Blätterteig etwas ausrollen. Lachsfilets salzen, pfeffern mit Chilifocken bestreuen, etwas - nur ein Hauch-Knoblauch dar ...
Lachs-Filet in Champagnersoße
Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Inzwischen 100 ml Champagner und 100 ml Sahne aufkochen und auf die Hälfte redu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe