Brasilianischer Fisch- und Krabbentopf*

  300g Rotbarschfilets; oder ein anderer fester Fisch
  300g Rohe geschälte Hummerkrabben; Scampi, ohne Kopf
 
MARINADE (TEMPERO): 2g Knoblauchzehen; gepresst
  1tb Salz
  1sm Bund Koriandergrün
  4 Frühlingszwiebeln; gehackt
  1 Limetten: Saft (evtl. mehr)
 
SCHMORGEMÜSE (REFOGADO): 3g Tomaten; gehäutet, entkernt und gewürfelt
  2lg Zwiebeln; gewürfelt
  1 Rote Paprikaschote; gewürfelt
  2tb Olivenöl
  1 Dose/n Kokosmilch
  2tb Dendé-Öl; Palmöl**
 
ZUM DEKORIEREN:  Koriandergrün



Zubereitung:
*Moqueca mista de peixe e camarao Die Fischfilets und die
Hummerkrabben kalt abspülen und trockentupfen. Die Fischfilets von
evtüll noch vorhandenen Restgräten befreien und jeweils zweimal quer
durchschneiden.

Für die Marinade (Tempero) Knoblauch, Salz, 4 Stängel Koriandergrün
und die Frühlingszwiebeln in einem Mörser zu einer Paste verrühren,
dann den Limettensaft unterrühren. Die Fischstücke und die Krabben in
einen Gefrierbeutel geben, dabei jeweils etwas von der Marinade
dazulöffeln. Alles 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Das Olivenöl in einem schweren Gusstopf erhitzen und die Tomaten-,
Zwiebel- und Paprikawürfel unter wiederholtem Rühren darin
anschmoren, bis der sich bildende Saft verdunstet ist. Die Kokosmilch
zugiessen und einige Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas
eindickt. Nun die Fischstücke und Krabben mitsamt der Marinade zugeben
und vorsichtig umrühren, damit sich alles gut vermischt, der Fisch
aber nicht zerfällt. Etwa 10 Minuten ganz sanst köcheln lassen, mit
Salz und Limettensaft abschmecken.

Zum Schluss das Dende-Öl zugeben und nochmals vorsichtig umrühren,
mit Korianderblättchen bestreuen.

Die Moqueca sehr heiss mit Farofa (geröstetem Maniokmehl), Reis und
Vinagrete (scharf-saurer Sauce) oder Molho de Pimanta (Chilisauce)
servieren.

**Man kann die Moqueca auch ohne das orangerote Dende-Öl zubereiten,
sie heisst dann Ensopado.

Dende-Öl ist im Online-Handel erhältlich (Brasil-Shops).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karpfen in Rotwein (Basel)
Ofen auf 220 °C vorheizen. Ofenform mit 1/4 der Buttermenge ausstreichen. Karpfen salzen und pfeffern, innen und aussen ...
Kartofelnyj Salat po-russki (russischer Kartoffelsalat)
Die Kartoffeln in der Schale gar kochen, noch heiss pellen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Mit Zwiebeln, Dil ...
Kartoffel-Apfelpüree (mit Würsten)
Kartoffeln schälen; in Stücke schneiden und in wenig Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln pürieren, mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe