Weisser Castello auf Aubergine

  1sm Aubergine
  2 Fleischtomaten oder 4 normale Tomaten
   Salz
   Thymian
   Pfeffer
   Öl
  150g Weisser Castello



Zubereitung:
Die Aubergine in längliche Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln.
Zuerst die gesalzenen Auberginenscheiben in heissem Öl kurz anbraten, dann
die Tomaten hinzufügen, ebenfalls kurz braten, dann würzen und auf eine
feuerfeste Platte legen. Den Weissen Castello in Scheiben daraufgeben und
kurz unter dem vorgeheizten Grill bräunen.

Als Beilage frisch gebackenes Baguette.


Erfasser:

Datum: 09.11.1994

Stichworte: Gemüse, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steirische Kürbiskerne
Die reifen Kerne des Kürbisses werden als Knabberkerne verwendet, in verschiedene Backwaren beigemischt oder zu Kürb ...
Steirisches Rührei
Speck fein würfeln und in einer Pfanne im Öl knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Eier mit ...
Steirisches Schöpsernes
Schöps = steirische Bezeichnung für den einjährigen, verschnittenen Schafbock Fleisch in Würfel schneiden, mit Wasser k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe