Ananascarpaccio mit Ananaskompott und Joghurt-Kokosnuss-Eis

  1 Ananas
  2tb Rum
  0.25l Orangensaft
  3tb Zucker
  1 geh. TL Vanillezucker
  1tb Honig
  500g Joghurt (1,5 % Fett)
  3tb Kokosraspeln
   frische Minze (nach Belieben)



Zubereitung:
1. Von der Ananas Schopf und Strunk abschneiden, die Frucht auf die
Schnittfläche stellen und von oben nach unten schälen. Gut die
Hälfte der Ananas auf der Aufschnittmaschine oder mit einem scharfen
Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben wieder
aufeinander legen und mit einem Ausstecher den Strunk in der Mitte
entfernen. Das Obstcarpaccio auf Desserttellern anrichten und mit Rum
bepinseln.
2. Für das Ananaskompott die restliche Frucht in Stücke schneiden.
Einen Esslöffel Zucker mit dem Orangensaft einkochen, bis der Zucker
sich aufgelöst hat. Vanillezucker, Honig, einen Spritzer Rum und die
Ananasstücke zugeben und zwei Minuten in der Orangensauce ziehen
lassen. Das Kompott vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Es schmeckt
übrigens auch sehr gut zu verschiedenen Eissorten und
Schokoladendesserts.
3. Für das Eis die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Mit dem Joghurt, zwei Esslöffeln Zucker und eventuell noch klein
geschnittener frischer Minze verrühren. Wer keine Eismaschine besitzt,
sollte in eine grosse Schüssel reichlich zerstossenes Eis mit einer
Handvoll Salz geben, die Joghurt in einer kleiner Schüssel darauf
stellen und mit dem Schneebesen rühren, bis sie gefriert. Das kann
allerdings 20 Minuten dauern. Wen Eiskristalle nicht stören, der kann
das Joghurt-Kokosnuss-Eis auch ins Tiefkühlfach stellen und
regelmässig umrühren.

(*) Rainer-Maria Halbedel Halbedel#s Gasthaus Rheinallee 47 53173 Bonn
- Bad Godesberg Telefon: 0228 / 35 42 53
http://www.wdr5.de/neugier/services.phtml?sid=45&btgid=95&zeige_datu
m 02-03-20



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dörraprikosensauce
Wasser und Zucker aufkochen. Aprikosen, Mangostückli, Vanillestengel und Zimtstange beigeben und während fünfzehn Minute ...
Dörrbohnen mit Wurst, Birnen und Kartoffeln
Rustikaler, preiswerter Januar-Schmaus. Am Vorabend die Bohnen in kaltem Wasser einweichen und in den Kühlschrank stell ...
Dörrobst
Etwas Wasser aufkochen, das Dörrobst getrennt nach Obstsorten mit dem kochenden Wasser bedecken und über Nacht einweiche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe