Antipasti (Info)

  1 Info



Zubereitung:
Antipasti, die verführerischen Appetithäppchen aus Italien machen
nicht nur Lust auf die guten Sachen danach. Antipasti schmecken auch
einfach so zu einem Glas Wein oder zwischendurch als Snack. Wir
möchten Ihnen Lust auf die kleinen und feinen Tafelfreuden machen -
wie wäre es mit marinierten Champignons oder dem Klassiker Vitello
Tonnato...

Tipps und Infos:
- Antipasti sollen den Magen öffnen und Lust machen auf all die guten
Sachen, die sich anschliessen. Deshalb Antipasti als Auftakt eines
Menüs nur in kleinen Mengen servieren, damit der Appetit zwar angeregt
aber nicht bereits gestillt wird.
- Antipasti gibt es in vielen verschieden Arten, doch eine allgemeine
Regel besagt, dass kalte Antipasti eher vor gehaltvollen Mahlzeiten und
warme Antipasti eher vor leichten Mahlzeiten serviert werden.
- In der ital. Küche hat und spielt Olivenöl eine grosse Rolle,
deshalb haben die meisten Antipasti-Rezepte eine Zutat gemein:
kaltgepresstes Olivenöl.

Rezepte:
Vitello Tonnato Marinierte Champignons Grissini mit Parmaschinken
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/06/19/i
ndex.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zweitweine (Info)
Der Begriff "Zweitwein" ist bereits im 18. Jahrhundert in Bordeaux entstanden. Gedacht war, dass es neben dem "Grand Vin ...
Zwetschgen und Pflaumen (Info)
Deutschland ist inzwischen der grösste Zwetschgenproduzent innerhalb Europas. Doch ursprünglich stammt dieses Steinobst ...
Zwiebel (Info)
_Kulinarische Vielfalt zwischen Gewürz und Gemüse_ Seit mehr als 5000 Jahren steht die Zwiebel in den kulinarischen Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe