Antipasti Fantasia

 
PEPERONI E UOVA: 1 Roter Paprika
  1 Gelber Paprika
  1 Grüner Paprika
  4 Eier
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl
 
SARDINE FRITTE: 400g Sardinen
   Mehl
   Gehackte Petersilie
  2 Zitronen; den Saft
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl
 
FIORI DI ZUCCHINE: 300g Zucchiniblüten
  100g Glattes Mehl
  4 Eier
  125ml Milch
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl



Zubereitung:
Peperoni e uova (Paprika mit Ei) Paprika waschen, vom Kerngehäuse
befreien, würfelig schneiden. Eier in einer Schüssel etwas
verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine grössere Pfanne
grosszügig Öl einfüllen und dieses erhitzen. Paprikawürfel ins Öl
und öfters umrühren. Die Paprika sollten etwas Farbe annehmen. Eier
zugeben, ständig umrühren bis die Eier stocken. Warm oder kalt
servieren. Am besten mit Bruschetta geniessen.

Sardine fritte (frittierte Sardinen) Sardinen waschen und putzen, Kopf
abtrennen, anschliessend mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Saft
einer Zitrone und etwas Salz & Pfeffer marinieren. In einer grossen
Pfanne reichlich Öl erhitzen. Sardinen in Mehl wenden und sofort ins
heisse Öl geben, goldbraun frittieren. Danach herausnehmen und auf
einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Vor dem Servieren mit
etwas Zitronensaft beträufeln, mit gehackter Petersilie bestreuen.

Fiori di zucchine - Zucchiniblueten Zucchiniblueten waschen und vom
grünen Stiel abtrennen. Eier, Mehl und etwas Milch zu einem flüssigen
Teig rühren und die Zucchiniblueten dazugeben, mit Salz und Pfeffer
abschmecken. In einer grossen Pfanne Olivenöl erhitzen und das
Zucchinibluetengemisch in schöpfergrossen Portionen eingiessen.
Zucchinibluetengemisch goldbraun frittieren und auf einem Teller mit
Küchenpapier abtropfen lassen.
Am besten noch heiss servieren.

Getränk: Kalabresischer Landwein, die vecchi cantinieri, fruchtiger
Rotwein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht DO 11.7.2002 13.15 UHR
von : > Ferdinando Chefalo, Schauspieler und Choreograf
: Erfasst : 11.07.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lebkuchenparfait
Das Wasser mit dem Zucker anrühren, das Lebkuchengewürz beigeben und in einer Pfanne auf ca. 1/5 reduzieren. Die Eig ...
Lebkuchen-Sahne-Punsch
1. Die Amaretti mit den Fingern zerbröseln. Den Puderzucker in einem kleinen Topf goldgelb schmelzen. Zuerst die Butter, ...
Lebkuchensenf
Senfkörner im Cutter oder in einer Kaffeemühle so fein wie möglich mahlen. Vorsicht: Das Senfmehl sollte dabei nicht meh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe