Aoberbackenes Zucchinibrot

  600g Zucchini
  100g Gorgonzola-KA#se (50% Fett i.Tr.)
  1md Zwiebel (40g)
  10g A#l, z.B. DiA#tA#l oder SonnenblumenA#l
  4 Scheib. Zwiebelbrot (je 60g)
   Salz, Pfeffer, Knoblauch



Zubereitung:
Die Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Wahlweise kA#nnen
die Zucchini auch grob geraspelt werden. Danach die Zwiebel schA#len
und in kleine WA¼rfel schneiden. Das A#l in einer Pfanne erhitzen, und
darin die ZwiebelwA¼rfel glasig dA¼nsten. Die Zucchini dazugeben, kurz
dA¼nsten und mit Pfeffer, Salz und Knoblauch wA¼rzen.
Das ganze ohne FlA¼ssigkeit auf dem vorher eventuell kurz getoasteten
Zwiebelbrot verteilen, mit Gorgonzola belegen und kurz A¼berbacken.
Dazu schmeckt ein Tomatensalat.

NA#hrwert pro Person:

Kcal/KJ = 266/1115; KH = 30g; Ballaststoffe = 5g; BE = 2; Fett = 11g;
GFS = 5g; EUFS = 3g; MUFS = 2g; Cholesterin = 18mg; EiweiAY = 11g



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hexenhäuschen Aus Lebkuchen
Honig, Zucker und Wasser im Topf erwärmen, so dass sich die Zuckerkristalle auslösen. Nicht zu heiß, damit sich keine Bl ...
Hexenpolenta
Nach dem Grundrezept eine Milchpolenta herstellen, jedoch nur eine Prise Salz, dafür 3 El Zucker beifügen. Dem heissen B ...
Hexen-Toast mit Vanille-Eis
Milch, Eier, Zucker und Salz in einer grossen Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Toastscheiben entrinden, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe