Aperitif für heiße Tage

  4lg Äpfel
  18cl klarer Apfelbrand
  0.2l Orangensaft
  12cl Zitronensaft



Zubereitung:
Die vorgekühlten Apfel mit einem scharfen Messer soweit aushöhlen,
daß die Flüssigkeit darin bequem Platz findet. Die ausgehöhlten Äpfel
im Gefrierfach zwischenlagern; das Apfelfleisch ohne Kerne und
Gehäuse mit Apfelbrand, dem Orangen- und Zitronensaft und etwas
zerstoßenem Eis im Mixer oder mit dem Pürierstab glattmixen.
In den ausgehöhlten Apfel geben. In einem Glas mit zerstoßenem Eis
und Strohhalm servieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: stern 37 / 95



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rieslingsuppe mit Croutons
Lauch, Möhren, Sellerie, Kartoffeln und Schalotten kleinschneiden und in zehn Gramm Butterschmalz andünsten. Mit Salz, P ...
Rieslingsuppe mit Zandernockerln
1. Den Wein mit der Zimtstange und den Gewürznelken erhitzen und etwas reduzieren lassen. Anschliessend mit Fond oder Su ...
Rieslingtorte
Die Eigelbe und das Eiweiss getrennt schaumig schlagen. Die Butter erhitzen und Eigelb und Eiweiss zusammen mit dem Mehl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe