Cwikla (Rote Bete mit Meerettich)

  1kg Rote Bete
  3tb Meerrettich
  1Gl Rotwein
  2tb Weinessig (evtl. mehr)
   Salz
   Zucker



Zubereitung:
1. Die rote Bete waschen und ungeschält kochen.

2. Abkühlen lassen, schälen (in Gummihandschuhen!) und fein reiben.

3. Zu der geriebenen roten Bete den Meerrettich, Wein und Essig
hinzufügen und gut umrühren. Nach Geschmack salzen und zuckern. Im
Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Cwikla eignet sich hervorragend als kalte Beilage zu Fleisch
und Aufschnitt.

Zubereitungszeit: 30 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachsforelle in Salzteig mit provenzalischem Gemüse
Für den Salzteig das Mehl, Salz, Olivenöl und Wasser in einer Küchenmaschine oder mit der Hand zu einem festen Teig knet ...
Lachsforelle mit Algen-Reis
Die Forellenfilets von möglichen Gräten befreien und die Haut entfernen. Noriblätter auf Klarsichtfolie legen und mit de ...
Lachsforelle mit geschmolzener Blutwurst auf Schwarzwurzeln
Die Schwarzwurzeln gründlich waschen, am besten unter fliessendem Wasser schälen und in Wasser mit etwas Zitrone legen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe