Dal

  225g rote Linsen
  1 in Scheiben geschnittene Zwiebel
  1 Lorbeerblatt
  1 ganze frische grüne Chilischote
  2 cm frischer Ingwer, geschält und gerieben
  1ts Kurkuma (Gelbwurz) 2 Tl. Salz
  2ts gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
  2ts gemahlener Koriander



Zubereitung:
Die Linsen, Zwiebel, Lorbeerblatt, Ingwer und Kurkuma in einen Topf
geben und mit kaltem Wasser gerade bedecken. Zum Kochen bringen,
Deckel auflegen und sehr sanft 20-30 Minuten köcheln lassen bis die
Linsen und Zwiebel weich sind. Von der Hitze nehmen, Salz, Cumin und
Koriander einrühren und 20-30 Minuten bedeckt stehen lassen, damit
sich die Gewürze entfalten können. Mit einem hölzernen Löffel die
Linsen leicht zerdrücken. Es sollte eine dicke, püreeartige Masse
entstehen, nicht zu pampig. Vorsichtig nochmals erhitzen und
servieren.

Dal isst man zu Reisgerichten, Gemüse-Curry oder als würzenden Sauce
zu blanchiertem Gemüse.

* Quelle: Rose Elliot "The new simply Delicious".
** Gepostet von: Kierblewsky <

Erfasser: Britta

Datum: 07.12.1995

Stichworte: P4, Linse, Veganisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsrücken in Chili & Curry auf Wok-Gemüse
Den Kalbsrücken extrem zuputzen und nur eine dünne Fettschicht als Abdeckung am Fleisch lassen. Mit Salz, Pfeffer, Chili ...
Kalbsrücken mit Edelpilzkäse auf Bouillonkartoffeln
Den Kalbsrücken in 150 g schwere Stücke schneiden und auf 1 cm Stärke plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. ...
Kalbsrücken mit Kräuterhaube
Öl und Zitronensaft mit sehr fein gehackten Rosmarinnadeln und gepresstem Knoblauch verrühren. Fleisch damit einreiben, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe