Eierlikör selbstgemacht

  5 Eigelb von sehr frischen Eiern
  150g Puderzucker
  1 Vanilleschote
  0.125l Sahne
  0.25l Cognac oder Weinbrand



Zubereitung:
(*) Zutaten für ca. 1/2 Liter Vanilleschote aufschlitzen und das Mark
herauskratzen. Eigelb durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker und
Vanillemark schaumig aufschlagen. Nach und nach die Sahne unterrühren
und dann den Cognac. In eine saubere Flasche füllen und mit einem sehr
sauberen Korken verschliessen. Im Kühlschrank einige Tage ziehen
lassen und dann servieren. Nicht zu lange und immer kühl aufbewahren.

Varianten: Man kann den Eierlikör noch mit Zimt, gemahlenem
Koriander oder abgeriebener Orangenschale (natürlich unbehandelt)
aromatisieren.

Tipp: Ein frisches Ei erkennt man daran, dass es in einem Gefäss
mit Salzwasser unten liegen bleibt. Wenn es schon älter ist, richtet
es sich auf oder schwimmt.

http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen040407.pdf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tee der heiligen Veronika - Kräutertee
Zutaten mischen, mit kochendem Wasser übergiessen, einige Minuten ziehen lassen und abseihen. Hinweis: Bei längerer Anw ...
Tee für kalte Tage
Den Tee mit kochendem Wasser übergiessen, nach Geschmack 3-4 Minuten ziehen lassen, Rum zugeben, in 2 Gläser giessen ...
Tee mit Whisky
Den Whisky leicht anwärmen. Zucker (Menge je nach Geschmack), den Tee und de erwärmten Whisky in eine Tasse geben. Eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe