Eierstich

  2 Eier
  5tb süße Sahne
   Salz
   Muskat
  1ts gehackte Petersilie



Zubereitung:
Eier mit Sahne, Salz, Muskat und Petersilie gut verquirlen und in
eine gefettete kleine hohe Glas- oder Porzellanschüssel gießen.
2 1/2 bis 3 1/2 Minuten bei 600 Watt garen. Die Eimasse geht stark auf,
fällt aber beim Abschalten des Gerätes wieder zusammen. Eierstich
stürzen und in Würfel schneiden.
In heißer Brühe anrichten.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochun 1995
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Gewürzkunde - Kurkuma
Ihre gelbe Farbe verdanken Curry, Senf und viele Essiggemüse der (zuvor gebrühten und getrockneten) gemahlenen Wurze ...
Kleine Gewürzkunde - Lorbeer
Zu Kränzen geflochten krönten die ledrigen Blätter in der Antike die Häupter von siegreichen Feldherren, und noch he ...
Kleine Gewürzkunde - Muskatnuss & Macis
Der Muskatbaum liefert gleich 2 Gewürze: Muskatnuss und Macis, fälschlicherweise häufig Muskatbluete genannt. A ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe