Eingelegte Bratheringe

  8 Heringe, grüne, evtl. mehr (küchenfertig)
   Salz
   Pfeffer
   Mehl
  0.125l Öl
  0.5l Gemüsebrühe (Instant)
  0.5l Weißweinessig
  4tb Zucker
  2 Lorbeerblätter
  2tb Senfkörner
  10 Pimentkörner
  1tb Pfefferkörner
  4 Zwiebeln



Zubereitung:
Heringe innen und außen salzen und pfeffern, in Mehl wenden und im
heißen Öl von jeder Seite 4 - 5 Min. auf 2 oder Automatik-
Kochstelle 8 - 9 braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Brühe mit Essig, Zucker und Gewürzen auf 3 oder Automatik-
Kochstelle 12 aufkochen. Zwiebeln pellen, in Ringe schneiden und 5
Min. in dem Sud auf 0 ziehen lassen.

Heringe in ein Gefäß legen, mit heißem Sud begießen. Abgedeckt im
Kühlschrank 3 Tage durchziehen lassen (sie halten sich bis zu 2
Wochen).

Mit Bratkartoffeln servieren.



: : Salzwasser
:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 01 / 98
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) :
: : Erfasst: Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 30 Minuten
:Pro Person ca. : 626 kcal
:Pro Person ca. : 2629 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsmedaillons mit Mozzarellahaube und Kartoffelk ...
Zwiebel schälen und fein schneiden. Champignons putzen,fein hacken. Speck kleinwürfelig schneiden. Schweinslungenbraten ...
Schweinspfeffer
Das Fleisch in 5cm grosse Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Schmalz zerlassen und die Fl ...
Schweinspfeffer, im Rotwein mariniert, mit Pilzen
Die Marinade aufkochen und erkalten lassen. Das Fleisch zwei bis drei Tage im Kühlschrank marinieren, gelegentlich umrüh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe