Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong

 
Zutaten: 600ml Reisessig ersatzweisemilder Weinessig
  600g Zucker
  600ml Wasser
  1tb Salz
  500g kleine Knoblauchknollen
  1lg Einmachglas



Zubereitung:
Essig, Zucker, Wasser und Salz in einem Topf etwa 10 Min. kochen
und anschliessend abkühlen lassen.
Äussere Schalen von den Knoblauchknollen entfernen, Knollen
waschen und gut abtropfen lassen.
Ein grosses Einmachglas mit kochendem Wasser ausspülen, abtropfen
lassen. Knoblauchknollen ins Glas geben, abgekühlte
Essig-Zucker-Lösung auffüllen, Deckel schliessen und
Knoblauchknollen an einem kühlen Ort etwa 1 Woche marinieren
lassen.

Tip:
Vor dem weiteren Verwenden oder Servieren muss der Knoblauch
geschält werden.

Anmerkung
Der eingelegte Knoblauch hält sich im Glas über ein Jahr und
kann zu vielen thailändischen Gerichten gereicht werden.

Info:
Zubereitungszeit: 30 Min.
(+ 1 Woche Marinieren)
Pro Portion: 3400 kJ/810 kcal
tb=El, lg=gross

* Quelle: Küchen der Welt GU Verlag
modified by Bollerix posted by K.-H. Boller
Bollerix@Wilam.North.De
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: Sun, 05 Feb 1995

Erfasser: Bollerix

Datum: 27.03.1995

Stichworte: Gemüse, Würze, Beilage, Thailand, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kakavia (Fischsuppe)
Im heißen Olivenöl die Zwiebeln glasig dünsten. Kartoffelscheiben und 1 l Wasser dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln las ...
Kaki, einige Infos
Die lateinische Bezeichnung wurzelt im griechischen Dios (Gott) und Pyros (Getreide), was demnach "göttliche Speise", ei ...
Kaki, einige Infos, 1 von 2
Die lateinische Bezeichnung wurzelt im griechischen Dios (Gott) und Pyros (Getreide), was demnach "göttliche Speise", ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe