Ente in Apfelwein

  1 Barbarie-Ente, ca. 1,6 kg
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  100g Schalotten
  0.25l Apfelwein oder Cidre
  2 Rote Äpfel
  40ml Calvados
  2 Crème double



Zubereitung:
Die Ente waschen, trockenreiben und innen und außen mit Salz und Pfeffer
einreiben. Die Ente in einen Bräter legen und in den auf 250 Grad (Gas Stufe
4) vorgeheizten Ofen schieben, 30 Minuten backen. Dann die Hitze auf 150
Grad (Gas Stufe 2) herunterschalten und die Ente 1 Stunde weiterbraten.

Das ausgebratene Fett abgießen. Schalotten abziehen und in die Form geben,
etwas Apfelwein angießen. Die Äpfel vierteln, entkernen und zufügen. Alles
45 Minuten weiterbraten. Den Apfelwein nach und nach dazugießen. Die Ente
mit dem Calvados übergießen. Dann aus dem Bräter herausnehmen, auf den Rost
legen und wieder in den Ofen schieben. Die Äpfel und Schalotten aus dem Sud
nehmen und warm stellen.

Den Bratensud entfetten, offen einkochen lassen und mit Creme double
verrühren. Zum Schluß. mit Salz abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln.





:Notizen (*) :
: : Quelle: -erfaßt von: -Michael Bromberg
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Michael Bromberg



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feigen mit Parmaschinken
Feigen waschen, trockentupfen und halbieren. Die Früchte mit einem scharfen Messer bis fast zum Stiel mehrmals einschnei ...
Feigen mit Salami
Halbierte Feigen mit den Salamischeiben auf einer Platte anrichten. Kurz vor dem Servieren die Feigen mit wenig Salz ...
Feigen-Chutney
Essig, Zucker, Zwiebel, Ingwer, Senfsaat, Zitronenzesten, Salz, Gewürze zum Kochen bringen. Solange kochen bis ein Sirup ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe