Ente mit Gemüse nach Taiwan-Art

 
Für das Gemüse: 4 chinesische Pilze; getrocknet
  4 Karotten
  1 Paprikaschote rot
  1 Paprikaschote grün
  4 Frühlingszwiebeln
  250ml Entenbrühe
  125g Champignons
  4ts Sojasosse hell
  0.5ts Salz
  1tb Speisestärke
  2tb Wasser
 
Für den Sud: 2l Wasser
  2ts Salz
  250ml dunkle Sojasosse
  1 Ente ca. 2 kg; küchenfertig
  750ml Planzenöl



Zubereitung:
Die Ente unter fliessendem Wasser innen und aussen waschen, eventuelle
Federkiele entfernen, mit Küchenpapier trockentupfen und die
Flügelenden abschneiden. In einem Bräter das wasser mit dem Salz und
der Sojasosse zu einem Sud aufkochen. Dann die Ente einlegen, aufkochen
lassen und 35 Minuten garen. Die Ente im Sud auskühlen lassen. Die
Pilze ca. 30 Minuten in Wasser einweichen, dann ausdrücken und in
feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in feine Streifen
schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, die Kerne
entfernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Die Champignons putzen und feinblättrig aufschneiden. Die Sojasprossen
waschen und gut abtropfen lassen.
Das Öl im Wok erhitzen und die Karotten, die eingewichten, in Streifen
geschnittenen Pilze, die Paprikastreifen und die Frühlingszwiebeln
zugeben, 2 Minuten pfannenrühren. Die Speisestärke mit dem Wasser
glattrühren und unter das Gemüse mischen, nochmals aufkochen lassen
bis die Sosse eindickt.
Das Gemüse herausnehmen und warmstellen.
Die gekochte Ente der Länge nach halbieren, das Fleisch von den
Knochen lösen und in grosse Stücke zerteilen. Den Wok bis zur Hälfte
mit dem Pflanzenöl füllen und auf 190 Grad erhitzen (Das Öl hat die
richtige Temperatur, wenn keine Blasen am Löffel aufsteigen).
Die Entenstücke ca. 3-4 Minuten im heissen Fett knusprig braten, mit
einer Schöpfkelle oder einem Sieb herausnehmen und auf Küchenpapier
abtropfen lassen.
Die Stücke in mundgerechte Streifen schneiden und auf eine
vorgewärmte Platte legen, das Gemüse herumlegen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprikahuhn mit Spätzle und Salat
1. Paprika in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Hühnerfilets salzen, in heissem Öl beidseitig anbraten und aus der Pfann ...
Paprikahuhn Witzigmann
Zwiebeln und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und mit der Butter in einem Bräter glasig andünsten. Herausneh ...
Paprika-Kraut mit Entenkeulen
1. Entenkeulen waschen, trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne legen. 1/2-1 Tasse Wasser a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe