Erdäpfelgulasch aus Heurigen nach Meiner Fasson

  1kg Rohe heurige Erdäpfel (geschält und gevierte
  400g Zwiebeln (fein gehackt)
  150g Durchzogener Speck (kleinwürfelig gesc
  80g Schmalz (oder Öl)
  200g Geräucherte Dürre, Knoblauchwurst oder Debreziner (in dünne Scheiben geschnitten)
  40g Rosenpaprika
  1tb Paradeisermark
  1l Rindsuppe (ersatzweise Suppenwürfel)
  1tb Mehl
   Salz
 
GULASCHGEWÜRZ: 1ts Kümmel
  2ts Majoran
  3 Knoblauchzehen
  250ml Sauerrahm



Zubereitung:
35 Minuten, einfach Alle Zutaten für das Gulaschgewürz fein hacken.

In einem Topf Schmalz erhitzen. Speck und Zwiebeln im heissen Schmalz
anrösten. Paprika, Paradeisermark und Gulaschgewürz dazugeben. Kurz
anrösten, mit Suppe aufgiessen, salzen, aufkochen und die Erdäpfel
darin 20 Minuten weich kochen. Die Wurst dazugeben und weiterkochen,
bis die Erdäpfel weich sind.

Vor dem Servieren mit Sauerrahm verfeinern.

Getränk:

Rotgipfler Classic 2003, Weingut Hasenöhrl, finessenreicher Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Quark-Gratin
1. Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 15-20 Min. kochen, abgiessen, pellen und abkühlen lassen. 2. Magerquark mit fett ...
Kartoffel-Quitten-Curry
Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Wenig Zwiebelgrün ebenfalls fein schneiden. Die Kartoffeln schälen und m ...
Kartoffel-Quitten-Rösti
Quitten und Kartoffeln nach dem Waschen schälen und mit der Röstiraffel hobeln. Den Rahm unterrühren, würzen und Rösti i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe