Essbarer Tannenbaumschmuck

  250g Roggenmehl (Typ 1150)
  1ts Backpulver
  1ts Lebkuchengewürz
  0.5 Vanilleschote
  1tb Rum
  80g Butter
  120g Zuckerrübensirup
  60ml Schlagsahne
 
ZUM VERZIEREN: 150g Puderzucker
  1 Eiweiß
   Pistazienkerne
   Mandelkerne
   Walnusshälften
   Belegkirschen
   Zitronat
   Orangeat
 
SONSTIGES:  Mehl
   Klarsichtfolie
   Backpapier
   Zahnstocher
   Ausstechförmchen
   Bänder zum Aufhängen



Zubereitung:
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen und Figuren
ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad , Gas- Herd: Stufe 3)
ca. 10 Minuten backen. Sofort jeweils mit einem Zahnstocher einstechen
und auskühlen lassen. Für die Verzierung Puderzucker mit Eiweiss
verrühren und die Plätzchen damit bestreichen.
Nach Belieben mit Nüssen, Orangeat, Zitronat oder Belegkirschen
verzieren. Bänder durch die Löcher der Plätzchen ziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Quark-Taschen
1. Aprikosen abtropfen. Den Quark, 4 EL Milch, Öl, 1 Ei und 24 g Süsse verrühren. Mehl und Backpulver mischen. 1/2 unter ...
Aprikosen-Quark-Törtchen
Quark (1), Fruchtzucker, Öl, Milch, Salz und Vanillemark verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Zum Quark geben und all ...
Aprikosen-Quark-Wähe
(Für eine Springform von 24 cm Durchmesser) Boden: 2/3 des Teigs direkt auf dem Formenboden auswallen, Rin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe