Falsche Spiegeleier

  1kg Kartoffeln
  0.25l Magermilch
  1tb Mehl
 
FÜR DIE FÜLLUNG:  Reste von gekochtem Blumenkohl
  1tb Tomatenmark
   Pfeffer
   Majoran



Zubereitung:
Die geschälten gewürfelten Kartoffeln werden in Salzwasser weich
gekocht. Man giesst das Kochwasser ab und zerstampft die Kartoffeln,
die man dann mit Milch zu einem dicken Brei kocht. Dabei etwas Mehl
darunter mischen. Runde Platten (in Speigeleiergrösse) auf ein
gefettetes Blech streichen.

Während diese mit Unterhitze backen, bereitet man die Füllung:

Gemüsereste klein hacken, mit Tomatenmark, Pfeffer und Majoran gut
verrühren und in einem Topf heiss werden lassen. Auf die gebackenen
Platten geben, so dass noch ein weisser Rand zu sehen ist.

Mit Salat servieren.

: Quelle : Rainer Horbelt/Sonja Spindler: Tante Linas
: Kriegskochbuch, Bechtermünz
: Erfasst : 14.05.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Auberginen
Auberginen abspülen und abtrocknen. Stielansätze abschneiden, längs halbieren, das Fruchtfleisch quadratisch einritzen. ...
Gefüllte Auberginen
Auberginen mit Stielansatz der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Die Knoblauchzehen ...
Gefüllte Auberginen (Eier- und Mozzarella-Füllung)
Die Auberginen zehn Minuten im Salzwasser kochen. Die Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe