Adobo - Chili-Marinade mit Raucharoma

 
ERGIBT ETWA 250 ML FÜR 1 1/: 6 Chipotle-Chillies (Dose)
  2tb Chilli-Saft aus der Dose
  5 Knoblauchzehen, abgezogen
  1 Streifen Orangenschale (5x1 cm) (Gemüseschäler!)
  250ml Pomeranzensaft, frisch gepresst - oder
  180ml Orangensaft, frisch - und
  70ml Limettensaft, frisch gepresst
  1tb Tomatenpaste
  2 geh. TL Oregano, getrocknet
  1 geh. TL Kreuzkümmel, gemahlen
  2tb Rotweinessig
  1 geh. TL Salz
  0.5 geh. TL Schwarzer Pfeffer



Zubereitung:
Als Adobo bezeichnet man überall in der spanischsprachigen Welt eine
ganze Familie von Gerichten mit mariniertem Schweinefleisch. In Mexiko
verwendet man den Begriff für eine feurige Marinade mit Chipotle
Chollies (geräucherten Jalapenno-Chillies). Chipotles werden
getrocknet und in Dosen verkauft (eingelegt in Tomatensauce.
Für diese rezept bevorzuge ich Dosenware. Man findet sie in Mexiko-
Läden oder Delikatesengeschäften.

In Adobo mariniert man Fisch und Meeresfrüchte 30 Min., Hähnchenbrust
1 Std. und ganze Hähnchen oder Fleisch 4-6 Std.

1. Alle Zutaten in einem mittelgrossen Topf bei starker Hitze zum
Kochen bringen und 5-8 Min. kochen, bis die Marinade um die Hälfte
reduziert ist.

2. Die Marinade in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste
pürieren. Sie hält sich gut verschlossen im Kühlschrank bis zu 3
Tagen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mallorcas Knoblauchsuppe
Knoblauchzehen und Zwiebeln fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Wirsing in feine Streifen ...
Mallorcinischer Hühnchentopf
Die Poularde in 4 Stücke zerteilen, die Haut entfernen. Zwiebeln würfeln, in Öl (2) mit dem Geflügel goldgelb braten ...
Malloreddus - Safrannocken
Vorbereitung Safranfäden in 1/8 l lauwarmem Wasser auflösen. Hartweizengriess mit Mehl mischen. Eine Prise Salz, Safran ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe