Fenchelcake

  230g Butter
  230g Puderzucker
  10g Vanillezucker
  0.5 Zitrone; abgerieben
  1 Msp. Salz
  4 Eier
  230g Mehl
  120g Fenchel sehr klein gewürfelt und blan
  1 geh. TL Backpulver
  10g Anis
 
FÜR DIE FORM:  Butter
   Mehl
 
ZUM BESTREUEN:  Puderzucker
 
REF:  Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in
   der Küche, Hallwag, 1993 ISBN 3-444-10415-4
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Cakeform: 22 x 8 x 5 cm.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz zusammen
schaumig aufschlagen. Nach und nach die Eier und das gesiebte Mehl mit
dem Backpulver beigeben. Zuletzt die auf einem Tuch trockengeriebenen
Fenchelwürfelchen daruntermischen.

Die Masse in bebutterte und bemehlte Cakeformen einfüllen, im
vorgeheizten Ofen bei 160 Grad etwa 45 bis 50 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Tip: dieser Cake lässt sich - in Alufolie eingepackt - gut
einfrieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vanillekremguß
(*) für 1 Obstkuchen Puddingpulver und Eigelb rührt man mit sechs Esslöffel Milch an. Die übrige Milch bringt man mit ...
Vanille-Kuchen mit Schokolade
Marzipanrohmasse glattrühren und ein Ei nach dem anderen unterrühren. Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz zu ...
Vanillekugeln
Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanille mischen. Die Butter mit dem Honig schaumig rühren. Nach und nach die Meh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe