Apfelweinkuchen mit Baiser

 
Teig: 100g Butter o. Margarine
  100g Zucker
  1 Ei
  200g Mehl
  1ts Backpulver
 
Belag:  Äpfel 6-8 Stück
  0.75l Apfelwein
  2 Becher Vanillepudding
  4tb Zucker
  2 Becher Sahne
  3 Baiser
   Zimt



Zubereitung:
Die Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver
unterrühren. Den Teig in eine Springform geben. Dabei auch den Rand
bedecken.
Die Äpfel schälen und in dünnen Scheiben auf dem Teig verteilen.
Apfelwein, Zucker und Vanillepudding kochen und noch kochendheiss über
die Äpfel geben. Den Kuchen 1 1/4 Stunde bei 200 Grad backen.
Nach dem Erkalten Sahne schlagen und über den Kuchen streichen. Die
Baiser in Würfel schneiden und über der Sahne verteilen. mit Zimt
bestreuen. Fertig !



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsekeulen vom Blech
Keulen abspülen, trocknen und mit den Gewürzen einreiben. Mit der Hautseite nach unten auf eine Fettpfanne legen. Im Bac ...
Gänsekeulen vom Rost
Birnendicksaft und Essig verrühren. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben. Gänsekeulen kalt abspü ...
Gänselebermousse mit Portweingelee und glasierten Bir ...
Für das Portweingelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Portwein und Cognac in einem kleinen Topf bei mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe