Forellenfilet auf Lindenblueten in der Pergamenthülle

  4 Seeforellenfilets zu je ca. 160 g,entgrätet
  2 Handvoll Lindenblueten
  1 Zitrone Schale und Saft
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1tb Trockener Wermut
  40g Butter in Flocken
  4 Scheibe Pergamentpapier



Zubereitung:
Die Seeforellenfilets mit der Haut nach unten in eine flache Schüssel
legen und mit Salz, Pfeffer, Wermut, Zitronensaft und fein
abgeriebener Zitronenschale 10 Minuten marinieren.

Aus Pergamentpapier 4 runde Stücke von 30cm Durchmesser ausschneiden.
Jedes Blatt in der Mitte falzen, wieder öffnen und die eine Hälfte
gut buttern. Die Lindenblueten auf die gebutterte Hälfte verteilen,
die Fischfilets mit der Haut nach unten daraufgeben und mit
Butterflocken belegen.

Die andere Papierhälfte darüberschlagen und die Papierränder
sorgfältig zusammendrücken. Die Päckchen gut verschlossen auf ein
Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 6 Minuten
garen.

Sofort auf vorgewärmten Tellern servieren. Beim Öffnen der Päckchen
strömt dem Gast der volle, kräftige Lindenbluetenduft entgegen.

Thymian oder Rosmarin anstelle von Lindenblueten eignen sich
ebenfalls für diese Zubereitungsart.

* Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der
Küche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser:

Datum: 10.11.1994

Stichworte: Fisch, Süsswasser, Linde, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Avocado-Limetten-Sauce zu Roastbeef
Avocados schälen, Stein herauslösen und das Fruchtfleisch mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Saft von ...
Avocadomayonnaise
Das Fleisch einer überreifen Avocado im Rührbecher mit den Quirlen des Handmixers glattrühren. Den Essig, die zerdrückte ...
Avocadomousse
Die Avocado schälen, entsteinen, in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft und flüssiger Sahne mixen. Die Gelatine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe