Forellenfilet mit Erdnuss-Panade

  4lg ForellenFilets mit Haut
   Pfeffer
   Zitronenviertel zum garnieren
 
PANADE: 100g Erdnüsse gesalzen
  1tb Maisgriess fein
  1 Eiweiss verquirlt
   Bratbutter zum Braten



Zubereitung:
Die Fischfilets mit der Pinzette von allen Gräten befreien. Mit
Pfeffer übermahlen. Erdnüsse mit Maisgriess im Cutter nicht zu fein
zerkleinern. Fischfilet auf beiden Seiten mit Eiwess bestreichen, im
Ernussgemisch wenden. Gut andrücken. In einer beschichteten Pfanne in
der Bratbutter unter Wenden sechs bis sieben Minuten knusprig braten.

Anrichten Fischfilets auf vorgewärmte Teller geben, mit
Zitronenschnitze garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leipziger Allerlei
Die Karotten so schälen, dass noch ein Stückchen vom Grün dran bleibt. Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. ...
Leipziger Allerlei mit Garnelen
Die Morcheln in so viel lauwarmen Wasser einweichen, dass sie gerade bedeckt sind und zwei Stunden ziehen lassen. Alle G ...
Leipziger Allerlei und Flusskrebse
Für die Knödelmasse alle Zutaten vermischen. Das Gemüse in der Brühe bissfest garen, Spargel und Karotten etwa 15 Minut ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe