Forellenfilet mit Raclette-Käse

  4 Forellenfilets
   Salz
   Zitronensaft
   Alufolie
  30g Butter
  2 Tomaten
  240g Raclette-Käse
  4 Zweige Dill
   Frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:
Die Forellenfilets teilen, mit wenig Salz und Zitronensaft würzen.
Je ein Stück Alufolie (a 30 x 30 cm) mit Butter bestreichen und ein
halbes Filet darauf legen. Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden
und in kochendem Wasser für 10 Sekunden blanchieren.
Kurz unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Kerne und
Strünke der Tomaten entfernen, in Scheiben schneiden und diese auf die
vorbereiteten Forellenfilets geben, dann darauf den Raclette- Käse
verteilen und mit Dill und Pfeffer bestreuen. Mit der zweiten
Filethälfte belegen. Die Alufolie darüber falten und gut
verschliessen. Die Folienpakete für ca. 20 Minuten bei 180 °C im Ofen
backen. Nach Belieben kann man dazu rohe Kartoffelwürfel in Butter
braten und dazu servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Forellenfilet mit Serranoschinken und Thymiankartoffeln
Backofen auf 200GradC vorheizen. Die Kartoffeln waschen und längs halbieren. Die Hälften mit den Schnittflächen nach obe ...
Forellenfilet mit Steinpilzen an Chianti
Die Forellenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Butter Schalotten, Knoblauch und Salbei anziehen lassen, ...
Forellenfilet mit Zitrone und Kapern
Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Abgiessen und kurz vor dem Servieren in Butter schwenken. Die Forell ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe