Appenzeller Fondue

  1 Knoblauchzehe
  0.5l Herber Weisswein
  300g Emmentaler Käse grob geraffelt
  400g Appenzeller Käse grob geraffelt
  3tb Stärkemehl
  2cl Zwetschgenwasser
  1kg Dunkles Bauernbrot kross,aber nicht zu dunkel



Zubereitung:
Man kann von dem eine Käse mehr und von dem anderen weniger nehmen.
Je höher der Anteil des Appenzellers, desto kräftiger schmeckt die
Fondue.

Wein in die Fonduekachel giessen und erwärmen. Knoblauchzehe
hineinpressen. Geraffelten Käse nun nach und nach unter ständigem
Rühren mit einem Holzlöffel zugeben.

Das Stärkemehl im Kirschwasser verrühren und zugeben, sobald der
Käsebrei zu kochen beginnt, weiter rühren und noch einmal aufkochen
lassen.

Die Fondue auf den Brenner stellen, diesen so regulieren, dass die
käsemasse "lächelt", wie man in der Schweiz sagt, also gerade
köchelt.

Das in Würfeln geschnittene Brot nimmt sich jeder auf seinen Teller
und zieht es unter Rühren durch die Fondue.

* Quelle: Posted by K.-H. Boller 22.01.1995

Erfasser: Rene

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Käse, Fondue, Schweiz, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Gewürzkunde - Piment
"Nelkenpfeffer" nennt man die Beeren auch bei uns, und die Engländer bezeichnen sie sogar als "Allspice", als "Gewür ...
Kleine Gewürzkunde - Safran
Dass Safran das teuerste aller Gewürze ist, hat gute Gründe: Die Safranpflanze, verwandt mit dem heimischen Krokus, ...
Kleine Gewürzkunde - Senf
Im ganzen wie auch gemahlen lassen Senfkörner Geruch und Aroma vermissen. Erst in Verbindung mit Flüssigkeit entwick ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe