Freiburger Fondue

  2 Knoblauchzehen
  1tb Butter
  750g Vacherin a Fondue; in dünne
   Blättchen geschnitten
  4tb warmes Wasser
  1 geh. TL Weisser Pfeffer
  1 Msp. Salz
  2 Baguette-Stangen
  1 geh. TL Kartoffelmehl; evtl.
 
REF:  Gepostet: K.-H. Boller



Zubereitung:
Vacherin: Käsespezialität aus dem Gebiet um Freiburg in der Schweiz.

Diese Fondue unterscheidet sich von anderen dadurch, dass sie einmal
ganz ohne Alkohol zubereitet wird und zum anderen nicht kochen darf.
Sie hat - für Deutschland - nur einen Nachteil: Der dazu
erforderliche Käse ist schwer zu beschaffen. Das allerdings ist auch
wieder ein besonderer Anreiz für den wahren Gourmet; er spürt den
Käse auf und kann sich und seinen Freunden, ohne in die Kostenhöhe
von Hummer oder Kaviar klettern zu müssen, einen seltenen, köstlichen
Genuss bieten.

Butter in der Fonduekachel schmelzen, dabei den Knoblauch
hineinpressen. Dabei so schwenken, dass die Innenseite der Fonduekachel
von der Butter übezogen wird.

Den Vacherin a Fondue zusammen mit dem Wasser nach und nach zugeben.
So lange bei mässiger Hitze rühren, bis sich der Käse aufgelöst hat
und eine zarte dickflüssige Creme bildet.

Diese Fondue kann man nicht auf einem Spiritusbrenner zu Tisch bringen,
da dieser zuviel Hitze abgibt. Wer keinen regulierbaren Gasbrenner hat,
der benutze besser einen Teewärmer - Stövchen - bei dem die Wärme
von einer Kerze kommt. Eine Elektro-Warmhalteplatte tut es auch.

Die Freiburger Fondue darf nicht zum Kochen kommen, denn dann läuft
sie auseinander. Sollte das doch einmal passieren, so hat eine
Rettungsaktion mit dem Kartoffel- oder Stärkemehl, das in kaltem
Wasser verquirlt wurde, gute Erfolgsaussichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rahmsüppchen Vom Teltower Rübchen
Zuerst schneide ich die Zwiebel in kleine Würfel und, schwitze sie in der Butter an. Die kleingeschnittenen rohen Rübche ...
Ramequin - Brot-Käse-Auflauf
Weissbrotscheiben auf einem Backblech auslegen, mit Margarine oder Butter bestreichen. Brotscheiben 5-10 Minuten in der ...
Ramequin (Käseschnitte aus dem Waadtland)
Ramequin: laut Larousse, aus dem Altdeutsch 'ramken'. Die Brotscheiben mit dem Weisswein beträufeln. Die Käsescheiben d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe