Aprikosenauflauf

  500g Aprikosen
  30g Puderzucker
  250ml Milch
  1pn Salz
  70g Butter,
  50g Zuckergranulat
  1Gl Vanillezucker
  150g Weizengriess
  4 Eier,
  1 Zitrone: Schale abgeieben
   Butter; für die Form
   Semmelmehl; für die Form,
   Puderzucker; zum Bestreuen
 
Erfasst Am 05.06.1999 Von:  Petra Holzapfel Quelle Ina Wagner



Zubereitung:
Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in Puderzucker wälzen.
Die Milch mit der Butter, dem Zuckergranulat, dem Vanillezucker und
einer Prise Salz kurz aufkochen; den Griess in die Milch einlaufen
lassen und unter ständigem Umrühren ca. 6 Minuten bei niedriger
Temperatur kochen; die Griessmasse dann vom Feuer nehmen und
überkühlen lassen. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen und mit
Semmelmehl ausstreuen. Die Eier trennen; die Eigelb sowie die geriebene
Zitronenschale in einer Schüssel verrühren und die überkühlte
Griessmasse dazugeben; die Eiweiss zu steifem Schnee aufschlagen und
vorsichtig unter den Brei heben. Nun die halbe Menge der Auflaufmasse
in die vorbereitete Form füllen, die halbe Menge der Aprikosen darauf
verteilen, mit der restlichen Griessmasse bedecken und mit einer Lage
Aprkosen abschliessen; den Auflauf im vorgeheizten Backrohr bei 180
Grad ca. 45 Minuten backen.
Puderzucker bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Bananen mit Kokossauce
Bananen schälen und vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bananen von allen Seiten braun anbraten. Bananen h ...
Gebratene Bananenblüte
Die äusseren Blätter der Bluete abziehen und die Bluetenstempel abstreifen, solang bis die Blätter hell sind und nicht m ...
Gebratene Ente mit Apfelsauce und Apfelspalten
Von der Ente die Flügelspitzen abschneiden, sie dann man einem zerteilten Apfel und zwei gepellten und geviertelten Scha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe