Gäissfleisch und Härdepfel (*) (Uri)

  600g Ziegenfleisch oder Schaffleisch
  500g Kartoffeln
  200g Lauch
  500g Zwiebeln; geschnetzelt
  1 Knoblauchzehe; gehackt
   Schnittlauch
   Käse; gerieben
   Salz
   Pfeffer
 
Nach Einer Erzählung:  von Emil Stadler Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Ziegenfleisch mit Kartoffeln Ziegen- oder Schaffleisch wird in
feine Streifen geschnitten, so als ob man Geschnetzeltes zubereiten
wollte.

Die Zwiebeln, der Knoblauch sowie der feingeschnittene Lauch werden in
wenig Butter glasig gedünstet. Dann gibt man die Fleischstreifen
hinzu, dämpft sie mit dem Gemüse, löscht mit Wasser ab und würzt
sie mit wenig Salz und Pfeffer. Bevor das Fleisch gar ist, fügt man
die in feine Scheiben geschnittenen Kartoffeln bei und giesst, wenn
nötig, noch etwas Wasser nach, so dass alles knapp von der
Flüssigkeit überdeckt ist.

Die Kartoffeln dürfen ganz leicht verkochen, damit das Gericht nicht
allzu flüssig wird. Das Eintopfgericht wird mit feingeschnittenem
Schnittlauch und geriebenem Käse überstreut.

Übrigens: Ziegen- und Schaffleisch wird zur Haltbarmachung auch
gesalzen und geräuchert. Diese köstlichen Fleischstücke, gekocht und
mit Sauerkraut oder Räben aufgetischt, erfreuen heute leider fast nur
noch die Ziegen- und Schafhalter, denn in den Auslagen der Metzgereien
sucht man sie vergebens.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hamburger Aalsuppe (Aalkräuter)
Die Hamburger Aalsuppe entstammt der mittelalterlichen bäuerlichen 'Sauren Suppe' (Sure Supp), die mit den sog. 'Aalkräu ...
Hamburger Aalsuppe auf andere Art
Den Aal filetieren und in 8 gleichgrosse Stücke portionieren. Den Fischfond mit den Aalgräten ansetzen und auf mittlerer ...
Hamburger Aalsuppe mit Obst
Den küchenfertigen Aal mit Salz abreiben und in Stücke von etwa 5 cm teilen. Speck und Zwiebel würfeln. Den Speck vorsi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe