Gänsebrust für zwei

  1kg Gänsebrust
  0.75l Geflügelfond
   Salz
   Pfeffer adM
   Lorbeerblätter
   Wacholderbeeren; zerdrückt
  3 Zwiebeln
  1tb Majoran, getrocknet



Zubereitung:
Den Geflügelfond (oder Brühe) in eine ofenfeste Form giessen. Die
Gänsebrust salzen, pfeffern, mit der Hautseite nach unten hineinlegen.
Zwiebeln pellen und grob zerteilen. Mit dem Majoran, zerbröckelten
Lorbeerblättern und Wacholder in den Fond geben. Bei 225 Grad C (Gas
4) auf der mittleren Einschubleiste in den vorgeheizten Ofen schieben,
ab und zu mit dem Fond aus der Form beschöpfen.

Die Gänsebrust nach ca. 75 Minuten umdrehen und unter häufigem
Beschöpfen noch weitere 30-45 Minuten garen. Die Haut soll braun und
knusprig sein. Die Gänsebrust herausnehmen, den Fond entfetten und die
Röststoffe mit einem Pinsel lösen. Die Zwiebeln mit dem Schneidstab
in der Sauce pürieren. Die Gänsebrust vom Knochen lösen,
aufschneiden und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kapaun.
Ein junger, fetter Kapaun wird, nachdem er sorgfältig gerupft, ausgenommen, mit brennendem Papier abgesengt, in- und aus ...
Kapaun-Hähnchen nach Jäger-Art
In einer Pfanne die Zwiebeln in 2 EL Nussöl und 20 g Knoblauchbutter dünsten. Die Pilzmischung dazugeben, bis zum Verdam ...
Kardamom-Hähnchen
Die Kardamomsamen aus den Kapseln lösen, Ingwer schälen und würfeln. Kardamomsamen, Ingwer, Knoblauch, Fenchelsamen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe