Garnelen in Currytempura

  1 Eigelb
  200ml Eiskaltes Wasser
  60g Mehl
  40g Stärkemehl
  1tb Currypulver
   Salz
  0.5tb Korianderkraut, gehackt
  4 Riesengarnelen, küchenfertig
  100g Mehl
  250g Butterschmalz
   Frische Korianderblättchen für die Garnitur



Zubereitung:
Für den Tempurateig alle Zutaten mit einem Zauberstab mixen, bis ein
glatter Teig entsteht. Mit Salz und Korianderkraut abschmecken. Die
küchenfertigen Garnelen in Mehl wälzen, durch den Tempurateig ziehen
und in heissem Butterschmalz knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp
abtropfen.

Servieren: Das Gemüse mit dem Sud auf Teller verteilen, Doradenfilet
und Riesengarnelen darauf anrichten und mit frischem Koriander
dekorativ garnieren.

Zu Doradenfilets auf Gemüse in Currysud (Extra-Rezept)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs (Info)
Noch bis vor gut 100 Jahren war der Lachs ausgesprochen billig und ein Arme-Leute Essen, heute zählt er wegen seines Vit ...
Lachs à la Wodka
Öl, Pfeffer, Salz und Wodka zu einer Marinade rühren. Das abgespülte, trockengetupfte, in 4 Teile geschnittene Lachsfile ...
Lachs an Tagliatelle mit Kräutersauce
Alle Zutaten für das Pesto in der Küchenmaschine zerkleinern, bis man eine dicke, gleichmässige Masse erhält. Mit Salz u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe