Garnelen nach Nitayas Art

  3 Knoblauchzehen
  1 Zwiebel.
  10 Rote Chilischoten
  10 Zitronenblätter
  20 Garnelen mit Schalen (roh)
  2tb Öl (evtl. mehr)
  0.1l Geflügelfond
  2tb Thailändische Fischsauce
   Quelle: Feinschmecker 02/1994 Erfasst 11.10.2003 von Bernd Steigerwald



Zubereitung:
Knoblauchzehen und Zwiebel abziehen und fein hacken. Chilischoten und
Zitronenblätter eben falls fein hacken. Die Schalen der Garnelen auf
der Rückenseite aufschneiden und die Garnelen auslösen.
Knoblauch, Zwiebel und Chilischoten im heissen Öl leicht anbräunen.
Garnelen dazugeben und kurz anbraten. Brühe angiessen und etwa drei
Minuten kochen lassen. Mit Fischsauce abschmecken und mit
Zitronenblättern bestreut servieren. Achtung: Sehr scharf! Für
etnpfindliche Gaumen die Zahl der Chilischoten erheblich reduzieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champignon - Spinatgemüse zu Lachs
1. Spinat putzen und waschen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Von den Tomaten den Blütenansatz keilförmig her ...
Champignon Info
Sendung vom 8. März 2002 Champignons - Die Champions unter den Pilzen Früher, als man die edlen weissköpfigen Pilze in ...
Champignon-Brotsuppe it Ingwer
O-Ton Siebeck: Hier ist eine neue Version der guten, alten Brotsuppe. Sie stammt von Helmar Dumbs, einem Studenten aus ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe