Gäste: Kürbis-Bruschetta

  16 Scheib. Ciabatta (400 g, ital. Brot)
  40g Kürbiskerne
  1 Knoblauchzehe
  9tb Olivenöl
  50g Pancetta (ital. Speck)
  1 Rosmarinzweig
  500g Kürbis; festfleischig, z.B. Potimarron oder Hokkaido
  2tb Weißer Balsamessig
   Salz, Pfeffer; schwarz
  30g Gehobelter Pecorino



Zubereitung:
1. Das Brot auf ein Backblech legen. Kürbiskerne grob hacken und mit
dem gepellten und durchgepressten Knoblauch und 5 El Olivenöl mischen.
Gleichmässig auf den Brotscheiben verteilen.

2. Pancetta von der Schwarte befreien und fein würfeln.
Rosmarinnadeln abzupfen. Kürbis halbieren, entkernen und schälen, in
4-5 cm lange Streifen schneiden.

3. Pancetta bei starker Hitze mit dem restlichen Öl kurz anbraten.
Kürbisstücke zugeben und 2-3 Minuten unter Rühren leicht anbraten.

4. Brotscheiben unter dem Grill goldbraun rösten. Kurz vor Garzeitende
den Rosmarin unter den Kürbis mischen und kurz mitbraten.
Mit dem Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Auf den Broten verteilen und mit Pecorino bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Junges Erbsengemüse in Safran-Sherry
Die Erbsen und die Zuckerschoten etwa 2 Minuten in Salzwasser blanchieren. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der ...
Kabli Channa Sag
1. Kichererbsen mit ausreichend Wasser bedeckt in einem Topf aufsetzen. Nelken, Zimt und 1 ganze, ungeschälte Knoblauchz ...
Kaiserravioli
Unsere Kaiserravioli kommen aus Italien. Allerdings nimmt man da statt eines Hähnchens eine Taube. Aber die gibt es ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe