Aprikosenkuchen Mit Guss (Pfundskur)

  350g Magerquark
  200g Zucker
  2Gl Vanillezucker
  4 Eier
  50g Öl
  4tb Milch
  1pn Salz
  250g Mehl
  1Gl Backpulver
  1kg Aprikosen
  l für die Form
   Mehl für die Arbeitsfläche
  1ts Zimtpulver
  100g Saure Sahne
 
Erfasst Am 28.03.1999 Von:  Ulli Fetzer Pfundskur- Rezepte



Zubereitung:
: Klassisches Rezept : 21 g Fett = 7 Fettaugen pro Portion
: Pfundskur Rezept : 9 g Fett = 3 Fettaugen pro Portion

Dieser Aprikosenkuchen wird durch den Quark-Ei-Guss besonders saftig.
Wenn es keine frischen Aprikosen gibt, können Sie auch Früchte aus
der Dose verwenden. Dieser Kuchen lässt sich auch mit Äpfeln
zubereiten.

In einer Rührschüssel 100 g Magerquark, 50 g Zucker, 1 Pck.
Vanillezucker und 1 Ei verrühren. Nach und nach das Öl und die Milch
zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Quarkcreme
geben. Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und ruhen lassen.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Eine Form von 32 cm
Durchmesser mit Öl ausfetten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen, in die Kuchenform legen
und den Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen
und mit den Früchten belegen. 50 g Zucker und Zimt mischen und
darüber streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20
Minuten backen.

Inzwischen den restlichen Quark, den Zucker, die übrigen Eier, die
saure Sahne und das zweite Päckchen Vanillezucker für den Guss
verrühren. Den Kuchen damit überziehen und nochmals 25 Minuten
backen.

Wenn ich diesen Kuchen aus Äpfeln herstelle, verfeinere ich alles noch
mit 100 g Rosinen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Orangentorte
Marzipan, 100 g Zucker und Wasser in einen Kessel oder eine Rührschüssel geben, nach und nach die Eigelb zugeben und auf ...
Orangentorte
Fett schmelzen und wieder abkühlen lassen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren, d ...
Orangentorte
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Eiweiß steif schlagen, Zucker einriegeln lassen und weiterschlagen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe