Gebackene Garnelen im Nudelnest

  400g Rohe Garnelen mit ihrer Schale
  2tb Sherry
  0.5ts Salz
   Pfeffer
  1ts Sesam-Öl
  2 Eiweiß
  1tb Mehl
  2tb Speisestärke
 
AUSSERDEM:  l, zum Aushacken
  50g Reisnudeln
   Koriandergrün, zum Garnieren
 
INGWER-DIP: 2tb Sojasauce,
  2tb Hühnerbrühe (Instant)
  2tb Sherry
  1ts Geriebenem Ingwer
  1ts Knoblauch, zerdrückt
  0.5ts Zucker



Zubereitung:
Das Nudelnest besteht aus feinen Reisnudeln, die Sie im Asien-Regal im
Supermarkt oder im Asienladen finden.

1. Die Garnelen aus ihrer Schale lösen, dabei das Schwanzende
dranlassen. Entlang dem Rücken vorsichtig aufschlitzen, dann den so
freigelegten schwarzen Darm entfernen.

2. Die Garnelen in einer Schüssel mit Sherry, Salz, einer Prise
Pfeffer und Sesamöl mischen, eine halbe Stunde in dieser Marinade
lassen.

3. Eiweiss, Mehl und Stärke miteinander lose verquirlen. Es muss nicht
völlig glattgerührt sein, es dürfen ruhig noch Mehlinseln sichtbar
bleiben.

4. Das Öl,im Wok erhitzen, die Reisnudeln hineingeben (dabei blasen
sie sich auf und werden auf einmal schneeweiss). Sofort mit einer
Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5. Die Garnelen einzeln durch den Teig ziehen und im heissen Öl
schwimmend etwa 1 1/2 Minuten schwach golden backen. Garnelen
herausheben und nach 5 Minuten ein zweites Mal für 30 Sekunden ins
heisse Fett geben. So werden die Garnelen besonders knusprig.

6. Reisnudeln auf einer Platte ausbreiten, gebackene Garnelen darauf
anrichten und mit Koriandergrün dekorieren.

Dazu einen Ingwer-Dip reichen. Dazu alle Zutaten gut vermischen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sardinen nach Seeräuberart - Boghe a Scabeccio
Fische säubern, schuppen und ausnehmen. Unter fliessendem Wasser waschen, trockentupfen. Im Mehl wenden und im heissen Ö ...
Sardinen nach Seeräuberart (Boghe a Scabeccio)
Fische säubern, schuppen und ausnehmen. Unter fliessendem Wasser waschen, trockentupfen. Im Mehl wenden und im heissen Ö ...
Sardinenaufstrich
Fische mit einer Gabel zerdrücken, Zwiebel und Kapern fein hacken, mit Butter und den Gewürzen mischen. Passt auf getoas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe