Gebackene Makrelen

  4 Makrelen
  2 Unbehandelte Zitronen
  1bn Petersilie
  2tb Mittelscharfer Senf
   Salz
   Pfeffer
  2tb Öl
  500g Tomaten
  0.5 geh. TL Getrockneter Oregano
 
ERFASST AM 08.01.01 VON:  Hein Rühle
   http://www.zander.de/vu



Zubereitung:
Die Makrelen ausnehmen, die Flossen abschneiden. Die Fische waschen und
trockentupfen. Die Zitronen heiss abwaschen und abtrocknen. Die Schale
einer Zitrone abreiben, den Saft auspressen und die Makrelen innen und
aussen damit beträufeln. 10 Minuten durchziehen lassen.
Die Petersilie waschen, etwas zum Garnieren zurückbehalten, den Rest
hacken. Die abgeriebene Zitronenschale und die gehackte Petersilie
unter den Senf mischen. Die Makrelen damit füllen und mit Salz und
Pfeffer bestreuen. Eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen. Die
gewaschenen , in Scheiben geschnittenen Tomaten auf den Boden der Form
legen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen und mit 1 EL Öl beträufeln.
Die Fische auf das Tomatenbett legen. Die 2. Zitrone dünn schälen, in
Scheiben schneiden, zwischen den Fisch legen. Mit dem restlichen Öl
beträufeln. Die zugedeckte Form in die Mitte des Backofens schieben
und 25-30 Minuten backen. Strom: 200 Gas:3 Das Gericht mit Petersilie
garnieren und mit Weissbrot servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotbarsch-Curry Mit Kokosreis
Rotbarschfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Filet in mundgerechte Stücke s ...
Rotbarsch-Eintopf mit Gurke
Rotbarschfilet waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. mit dem Zitronensaft und der Worchestersauce beträufeln und ...
Rotbarschfilet
Fischfilets waschen, trockentupfen und säuern. Im heissen Essig-Salz-Wasser 8-10 Minuten gar ziehen lassen. Paprika und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe