Gebackener Sellerie

  1md Geschälter Selleriekopf
   Semmelbrösel zum Panieren
  4 Eier mit etwas Wasser verquirlt
   Mehl zum Panieren
   Salz und Pfeffer
   Olivenöl



Zubereitung:
Den Selleriekopf in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in gefällige
Stücke schneiden. Den geschnittenen Sellerie ca. 2 Minuten in
kochendem Salzwasser blanchieren und anschliessend mit einem
Küchenkrepp trockentupfen.

Die Ei-Masse mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Wasser
verdünnen. Die Selleriescheiben nacheinander in Mehl wenden, dann in
das verquirlte Ei geben und weiter in den Semmelbröseln wenden.

In einer Pfanne das Fett leicht erhitzen, die Sellerie-Rauten ausbacken
bis sie goldgelb sind, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Rosmarin-Brot
Dauert 2 Tage Für den Biga am Vortag Mehl und Hefe in einer Schüssel verrühren. Die geringere Menge Wasser zugeben und ...
Kartoffelrösti
Ich behaupte, dass Rösti zuzubereiten, die einfachste Sache der Welt ist, wenn ein paar Kleinigkeiten beachtet werden. L ...
Kartoffelrösti mit Chutney
1. Zuerst das Chutney zubereiten. Zwiebeln und Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten in eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe