Gebackener Sellerie

   Sellerie
   Gemüsebrühe
   Weckmehl
   Salz, Pfeffer
  l zum Anbraten



Zubereitung:
(*) pro Person 2 Scheiben Den Sellerie putzen, waschen und in ca. 1,5
cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in wenig (mit Gemüsebrühe
gut gewürztem) Wasser max. 10 Minuten garen. Eine Platte mit Weckmehl
füllen, den gegarten Sellerie darauflegen, leicht salzen und pfeffern,
wenden und das Weckmehl gut andrücken.

Ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin nicht
allzu heiss goldbraun backen. Dazu passt gut ein Feldsalat, evtl.
mit Putenstreifen.

Variante: Die fertig gebackenen Sellerieschnitzel mit Ananasscheiben
oder Pfirsichhälften und einer Scheibe Käse belegen und kurz im Ofen
überbacken.

http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/02110802.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seeteufel auf Lauchgemüse und rosa Tomatenschaum
: Der Seeteufel Den Seeteufel in acht gleich grosse Medaillons schneiden, würzen, auf einer Seite mit Mehl bestäuben und ...
Seeteufel auf Safranrüebli
Die Rüebli schälen. Zuerst der Länge nach in etwa 1/2 cm dicke Streifen, dann in etwa drei cm lange Stücke schneiden. De ...
Seeteufel auf Safran-Rüebli (2)
Die Rüebli schälen. Zuerst der Länge nach in etwa 1/2 cm breite Streifen, dann in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. In ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe