Gebeizter Lachs

  1 Lachsseite mit Haut
  1 Bd. Basilikum
  10 Schwarze Pfefferkörner zermörsert
  10 Schwarze Korianderkörner zermörsert
  50g Grobes Meersalz
  30g Brauner Zucker
  1tb Olivenöl



Zubereitung:
Lachsseite von allen Gräten befreien. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und
Koriander bestreuen.

Basilikumblätter kleinhacken und den Lachs damit bestreuen, mit Öl
befeuchten und in Folie verpacken. Zwei Tage mit Holzbrettern oder
einer Terrinenform beschwert im Kühlschrank marinieren lassen.

Dann aufschneiden und mit Feldsalat und Rösti servieren.

* Quelle: NORDTEXT 09.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Fri, 09 Dec 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 19.01.1995

Stichworte: Fisch, Süsswasser, Lachs, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gamberetti e seppiolini al limone (*)
* Garnelen und Tintenfische mit Zitrone Die garnelen kann man fertig gekocht kaufen. Die Tintenfische gründlich putzen ...
Gamberoni aglio e olio - Garnelen mit Knoblauch und Öl
1. Kopf, Darm und Schale von den Garnelen entfernen. Garnelen waschen und trockentupfen. Knoblauchzehen abziehen, ha ...
Gamspfeffer
Zwei Pfund ausgebeintes Gemsenfleisch wird in mundgerechte Würfel geschnitten und in einen Steintopf gelegt. Dazu tun Si ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe