Aprikosenmousse mit Himbeersauce

  500g Abgetropfte Aprikosen aus der Dose
  1dl Sirup auffangen
  4 Eigelb
  40g Zucker
  1 geh. TL Vanillezucker
  2tb Aprikosengeist oder Grand Marnier
  4 Scheib. Gelatine
  150ml Rahm
 
HIMBEERSAUCE: 300g Tiefgekühlte Himbeeren
  2tb Zucker; +/-
 
REF:  D'Chuchi 2/1992 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zuckersirup zu den Aprikosen geben und diese pürieren. Die Eigelb mit
dem Zucker und dem Vanillinzucker zu einer hellen, dicklichen Creme
aufschlagen. Mit dem Aprikosenpüree und dem Aprikosengeist oder Grand
Marnier mischen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wenn sie zusammengefallen
ist, tropfnass in ein kleines Pfännchen geben und so lange erwärmen,
bis sie flüssig ist. Dann einige Löffel Aprikosencreme beifügen, gut
verrühren und erst jetzt mit der restlichen Creme mischen.

Kühl stellen, bis das Püree am Rand fest zu werden beginnt. Den Rahm
steif schlagen und unterziehen. Die Mousse mindestens zwei Stunden
kühl stellen.

Die Himbeeren mit dem Zucker pürieren. Zur Mousse servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Kaffee-Smoothie
Kaffee mit dem Zucker mischen bis er sich aufgelöst hat. Im K=FChlschrank mindestens 30 Minuten kalt stellen. Bananen, ...
Kaiserschmarrn
Die Butter schaumig rühren und nach und nach den Zucker, die Eigelb, das Salz, das Mehl und die Milch zugeben. Den Eier ...
Kaiserschmarrn mit Apfelkompott
Kaiserschmarrn: Milch und Mehl miteinander verrühren. Zitronenschale, Vanillemark, Zucker, Rum und Rosinen beigeben und ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe