Gebeizter Lachs mit Sternanis

  1 Wildlachs (ca. 3 kg)
  50ml Olivenöl
 
BEIZE: 40g Brauner Zucker
  10g Wacholderbeeren
  30g Sternanis
  10g Schwarze Pfefferkörner
  10g Fenchelsamen
  100g Grobes Meersalz
 
GARNITUR:  Löwenzahn, Radicchio, Brunnenkresse etc.
   Vinaigrette nach klassischem Rezep
   Dill, Kerbel, Basilikum



Zubereitung:
Die Filets auslösen und vollständig entgräten.

Die Gewürze für die Beize im Mörser fein zerstossen und mit dem
Meersalz mischen.

Die filetierten Lachsseiten mit der Gewürzmischung einreiben, mit
Folie abdecken und 48 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Die Filets aus der Beize nehmen, das Olivenöl in der Pfanne erhitzen
und die Filets auf beiden Seiten einige Sekunden anbraten.

Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und mit einem kleinen Salat
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marseiller Fischsuppe mit Sauce Rouille
Zwiebel in Scheiben schneiden, in Olivenöl zusammen mit Knoblauch und den restlichen Gemüseabschnitten anbraten. Tomaten ...
Matelote vom Seeteufel
Das Seeteufelfilet waschen und in Medaillons schneiden. Den Garnelen die Köpfe abschneiden und die Schwänze aus der Scha ...
Matjes - der jugendliche Hering
Der Clupea Harengus wird bis zu 30 oder auch einmal 40 Zentimeter lang und wiegt bis zu 500 Gramm, wovon der Kopf, die G ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe