Gebratene Feurige Patatas

  4 Rote Paprikaschoten
  2 Weiße Zwiebeln
  4 Knoblauchzehen
  2tb Pinienkerne
  4tb Olivenöl
  2tb Rotweinessig (evtl. mehr)
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  1pn Zucker
  800g Kartoffeln, fest kochend
  1 Chilischote
  1 Lorbeerblatt
  1 Zweigspitze Rosmarin



Zubereitung:
1. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie
auslegen. Die Paprika halbieren, putzen und waschen, mit der Haut nach
oben auf das Blech legen und in der Ofenmitte 20-30 Minuten backen, bis
sie dunkle Blasen wirft. Die Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem
nassen Tuch bedecken und 5 Minuten ruhen lassen. Die Paprika häuten,
in 0,5 cm breite Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln längs achteln, die
einzelnen Segmente voneinander trennen. Den Knoblauch in dünne
Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne leicht
anrösten und zu den Paprika geben.

3. In einer Pfanne 2 EL Öl mittelstark erhitzen, Zwiebeln und
Knoblauch unter Rühren 10 Minuten darin braten, mit 2-3 EL Wasser
begiessen und zugedeckt weitere 5 Minuten dünsten. Paprika und
Pinienkerne dazugeben, das Ganze mit dem Essig sowie je 1 Prise Salz,
Pfeffer und Zucker würzen und zum Marinieren zugedeckt in einer
Schüssel beiseite stellen.

4. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in dicke Stäbchen schneiden.
Die Chili längs halbieren, Stiel und Kerne entfernen und die Schote
fein würfeln. 2 EL Öl in der Pfanne mittelstark erhitzen und die
Kartoffeln 10 Minuten braten, ab und zu rühren, dann Lorbeer und
Rosmarin dazugeben und weiterbraten, bis die Kartoffeln hellbraun, gar
und knusprig sind.
Chiliwürfel unterrühren, alles leicht salzen, auf eine Platte geben
und das Gemüse mit der Marinade darauf verteilen.

Zubereitung: ca. 50 Minuten

Tipp: Dazu kann man Schinken-, Salamischeiben oder gegrillten Fisch
reichen. Statt frischer Paprikaschoten kann man die sehr aromatischen
und bereits gehäuteten Piquillo-Paprikaschoten aus Lodosa/Spanien
verwenden, die es in der Dose in Supermärkten grosser Kaufhäuser gibt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedünsteter Mangold
Den Mangold waschen und in Streifen schneiden. Die weissen Streifen (die Stiele) mit 1 EL Butter und etwas Wasser in ein ...
Gedünsteter Spargel mit Rucola-Marinade
1. Vom Spargel trockene Enden wegschneiden, Stangen schälen. Jeweils die Hälfte der Spargelstangen in eine Pfanne legen ...
Gedünsteter Spargel mit Schinkenrahmsauce und Kalb...
1. Spargel schälen und an den Schnittstellen etwas kürzen. Zitrone schälen, dabei die weisse Haut mit abschneiden. Zitro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe