Gebratene Gänsebrust Mit Orangen Und Zimt

  2 Gänsebrüste
  4 Schalotten; fein geschnitten
  4 Kartoffeln
  1ts Grüner Pfeffer
  0.25l Orangensaft
  1 Orange; unbehandelt
  0.5ts Zimt
  0.25l Gemüsebrühe; ca.
  1ts Mehlbutter
   Cayennepfeffer
   Salz, Pfeffer
 
Erfasst Am 13.12.00 Von:  Ilka Spiess Ard-Buffet



Zubereitung:
Die Gänsebrust mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen und auf
der Hautseite bei kleinem Feuer anbraten.

Wenn das Fett der Haut auszuschwitzen beginnt, die Gänsebrüste
wenden, in den auf 200Gradc vorgeheizten Ofen geben. Nach 15 Min. 2
gewürfelte Schalotten, 1 Tl grünen Pfeffer, Orangensaft, ca. 1 Tl
abger. Orangenschale und Zimt zugeben.

Die Gänsebrüste weitere 45 Min. garen, dabei immer wieder mit etwas
Gemüsebrühe ablöschen. Danach die Brüste herausnehmen. Den
entstandenen Fond entfetten, d.h. mit einem Löffel das Fett
abschöpfen, anschliessend mit Mehlbutter abbinden. Die Orange
filetieren, die Orangenfilets zur Sauce geben.

Die Kartoffeln schälen, in ganz feine Scheiben schneiden oder hobeln.
Eine feuerfeste Form ausfetten, die Hälfte der restlichen Schalotten
in die Form geben. Darauf die Kartoffelscheiben schichten, mit den
übrigen Schalotten bestreuen und mit der restlichen Gemüsebrühe
begiessen. Die Kartoffeln sollen gerade bedeckt sein.

Während der letzten halben Stunde Garzeit der Gänsebrüste die
Kartoffeln in den Backofen schieben. Die Gänsebrust anrichten, mit der
Sauce beträufeln, die Kartoffeln dazureichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weihnachtssalat
Rotkohl in feine Streifen hobeln. Apfelsirup, Ingwersirup, Essig und Olivenöl zum Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeff ...
Weißes Hähnchenragout
1. Die Filets von Haut und Sehnen befreien. Fond, Wein und Lorbeerblatt erhitzen, die Filets darin bei milder Hitze 15 M ...
Wiener Backhandel (Wiener Backhendl - Österreich)
Bei Hühnern bis max. 900 g kann die Haut belassen werden. Bei grösseren Hühnern sollte die Haut jedoch unbedingt abgezog ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe