Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

  2 Gelbe Peperoni
  2 Tomaten
  100g Grüne Oliven
  2md Zwiebeln
  4 Knoblauchzehen
  50ml Olivenöl
   Salz
   Piripiri; oder
   Cayennepfeffer
  4 Rougets; oder mehr, je nach Grösse
 
Nach Einer Rubrik Von:  Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 36/99 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Peperoni halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren,
entkernen und grob hacken.

Die Oliven entsteinen und in Streifen schneiden.

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in
Scheibchen schneiden.

In einer Pfanne gut die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Zwiebeln und
Knoblauch darin andünsten. Peperoni beifügen und kurz mitdünsten.
Dann die Oliven und Tomaten beifügen, alles mit Salz und Piripiri oder
Cayennepfeffer würzen und zugedeckt weich schmoren.

Die Rougets wenn nötig schuppen und ausnehmen. Mit Salz und Pfeffer
würzen.

In einer Bratpfanne restliches Olivenöl erhitzen. Die Rougets darin
zuerst zugedeckt, dann offen nicht zu heiss je nach Grösse während
zehn bis fünfzehn Minuten braten. Auf einer Platte anrichten und das
Peperonigemüse darübergeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischsuppe von Karpfen Oder Forelle
Zubereitung: Das Suppengrün putzen, waschen und schälen. Ein Bund würfeln, das zweite in feine Streifen schneiden und be ...
Fischsuppe, mit Kartoffeln und Gemüse
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Sardellen ebenfalls fein hacken. Die Kartoffeln nur wenn nötig schäle ...
Fisch-Tacos
Kategorien: Fisch, Hauptgericht, Salzwasser Menge: 4 Personen 500 Gramm Eiertomaten (ca. 7 Stück) ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe