Gebratener Kalbsrücken

  1.5kg Kalbsrücken
  1l Magermilch
  1ts Salz
  1 Döschen Sardellenfilets
  3tb Butterschmalz
  300ml Wasser
  100ml Sauerrahm



Zubereitung:
Das über Nacht in der Milch eingelegte Fleisch mit den Sardellenfilets
spicken und mit Salz einreiben. Im Butterschmalz anbraten, nach und nach
das Wasser angiessen und das Fleisch immer wieder mit dem Bratenfond
begiessen. Nach 1 1/2 Stunden Bratzeit mit dem Sauerrahm bestreichen,
nochmals einige Minuten braten lassen. Auf einer warmen Platte anrichten.

* Quelle: Was die Grossmutter noch wusste. Kathrin Rüegg
und Werner O. Feisst Thema: Kurpfalz
SÜDWEST-TEXT 29.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Wed, 02 Nov 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 01.12.1994

Stichworte: Fleisch, Kalb, Gespickt, Sardelle, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Toskana-Burger
Pinienekerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, herrausnehmen und abkühlen lassen. Brot in 4 gleich grosse Stücke teilen ...
Toskanische Bohnensuppe mit Scampis
Bohnen sind das Lieblingsgemüse der Toscaner, geschmort oder kalt. Zuerst kocht man aus den Zutaten eine kräfti ...
Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana)
Die Fischsorten - möglichst 4-6 verschiedene - küchenfertig vorbereiten und in Stücke schneiden. Die Muscheln und Kr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe